|
|

Künstliche Intelligenz, Data Science & Machine Learning

Künstliche Intelligenz (KI)
IT-Experten mit Expertise und Leidenschaft

Sie brennen für Künstliche Intelligenz-Lösungen? Wir auch! Unsere deutschsprachigen KI-Experten unterstützen Sie bei Ihrer KI-Idee, bei deren Realisierung oder auch bei der Findung von KI-Potentialen in Ihrem Unternehmen. Jetzt kostenloses Erst-Beratungsgespräch vereinbaren und unser Beratungsangebot kennenlernen!


Ihre Vorteile

Schon heute wissen, was mein Kunde in Zukunft braucht
Mehr erreichen, durch das Abschalten manueller Routinen
Entscheidungen intelligenter treffen

Häufige Fragen rund um das Thema KI/AI

Künstliche Intelligenz ist die Fähigkeit von Software, intelligente Handlungsweisen zu entwickeln, die eigenständiges Handeln und Lernen ermöglichen. Intelligenz leitet sich vom lateinischen Wort „intellegere“ ab, was so viel bedeutet wie verstehen, erkennen oder zwischen etwas zu wählen.

Eine KI kann Objekte erkennen, Sprache verstehen, Entwicklungen vorhersagen. Diese Fähigkeiten bringen die Menschen der KI anhand von Daten bei. Wir sagen ihr nicht wie etwas zu lösen ist, sondern was sie verstehen soll. Die rationalen Entscheidungsstrukturen von Menschen werden auf diese Weise simuliert, sodass KI häufig in vielen Anwendungsbereichen als Arbeitserleichterung für die Mitarbeitenden eingesetzt wird.

Künstliche Intelligenz ist heute nicht mehr und nicht weniger als die Schlüsseltechnologie für Industrie und Wissenschaft.

Jedes Unternehmen, das über eine gewisse Menge an Daten verfügt, diese speichert und nicht nur nutzen möchte, um wichtige Erkenntnisse für Ihr tägliches Business abzuleiten (Business Intelligence), sondern Entscheidungen noch effizienter sowie intelligenter treffen möchte, sollte über den Einsatz von KI nachdenken. Mithilfe von künstlicher Intelligenz können Unternehmen zudem neue Möglichkeiten in der Bearbeitung/Erweiterung von Prozessen erreichen.

Die Branche ist bei dem Vorhaben eine KI zu implementieren nicht entscheidend. Von der Industrie über Banken und Versicherungen, bis hin zum Gesundheitswesen können Unternehmen vom Einsatz einer KI profitieren. Nicht zuletzt, um Ihren eigenen Kunden ein besseres Erlebnis der eigenen Leistungen zu ermöglichen.

Bei der künstlichen Intelligenz differenziert man zwischen 5 großen Einsatzgebieten: Automatisierung, Machine Learning, Machine Vision, Natural Language Processing und Robotik.

Sprechen wir von künstlicher Intelligenz, muss stets die jeweilige KI-Lösung betrachtet werden, denn es gibt nicht DIE eine KI. Jeder Besitzer eines modernen Smartphones hat heute beispielsweise bereits Erfahrungen mit einer künstlichen Intelligenz gemacht, ohne dass es dem Anwender direkt bewusst ist. Sprachassistenten machen sich das maschinelle Lernen zunutze, um Sprache verstehen und verarbeiten zu können. Sprachassistenten sind jedoch nur ein praktisches Anwendungsgebiet, mit dem viele Menschen bereits heute direkte Berührungspunkte zur KI haben.

Unabhängig vom Einsatzgebiet ist die Funktionsweise einer KI-Anwendung gleich:

1. Hochwertige Daten – die Grundlage: Um richtig lernen zu können, braucht KI große Mengen an Daten. Diese müssen vollständig und korrekt sein. Es gilt: Aus je mehr Daten das Programm lernen kann, desto bessere Ergebnisse liefert es.

2. Algorithmus-Training – das Lernen: Jetzt verarbeitet die KI die Daten, erkennt Muster, bildet Entscheidungspfade und trifft eigene Aussagen. Liegt die KI mit seiner Einschätzung falsch, passt sie ihre Entscheidungspfade an – sie lernt.

3. Unbekannte Daten – der Einsatz: Die KI wird auf unbekannte Daten angewendet und die trainierten Entscheidungspfade liefern Ergebnisse, zum Beispiel: „Auf dem Röntgenbild ist kein Tumor zu erkennen.“ Liegt die KI-Anwendung falsch, kann sie ihre Entscheidungspfade anpassen – sie lernt für das nächste Mal.

Ziel ist es, menschliche Intelligenz nachzuahmen. Eine künstliche Intelligenz lernt anhand von Daten und erkennt in den umfangreichen Datensätzen Muster und zieht daraus Schlüsse, die sie dann in Form einer Entscheidungsempfehlung an Menschen oder in konkrete Handlungen – wie etwa die Bewegung von Bauteilen oder Sprachausgabe – umsetzen kann.

Leider nein. Da eine KI-Lösung erst aufgrund von Daten ihr Verhalten nach und nach erlernt, kann sie nicht sofort korrekte Ergebnisse liefern. Besonders wichtig ist während der Trainings- bzw. Lernphase, dass der Domainexperte die Ergebnisse als richtig oder falsch einordnet, damit die KI-Lösung immer zuverlässiger arbeiten kann.

Die ersten KI-Ansätze und Algorithmen stammen aus den 1950er Jahren und sind damit 70 Jahre alt. Die Technologie ist jedoch erst jetzt in der glücklichen Lage, dass sie über die erforderliche Rechenleistung verfügt, um sie effizient einsetzen zu können. Außerdem verfügen die Menschen jetzt auch über die zweite wichtige Komponente: Daten!

Zwar sind „nur“ zwischen 20 – 30 % der Daten nutzbar und davon wird wiederum nur ein Bruchteil (10 %) tatsächlich ausgewertet, dennoch verfügen wir damit über eine mehr als ausreichende Datenbasis.

Im Gegensatz zur Software-Entwicklung nehmen bei einer KI-Entwicklung Daten den Mittelpunkt ein. Durch das Training mit Daten entsteht das Verhalten einer künstlichen Intelligenz von selbst. Bei der Software-Entwicklung legen Programmierer die Regeln für das Verhalten selbst fest. Mehr Infos zu dieser Fragestellung, können Sie im Blog nachlesen.

Eine KI-Implementierung im Unternehmen ist vor allem mit einer strukturierten Herangehensweise erfolgreich. KI-Experten bringen ein großes Knowhow mit und überwinden mit ihrer Expertise Herausforderungen, bei denen Unternehmen schnell an ihre Grenze stoßen.

Von der Idee für ein KI-Projekt, über die Bereitstellung von nutzbaren Daten in ausreichender Menge, über die Zusammensetzung des Projektteams und Definition von Zielparametern, der Auswahl der passenden KI-Methode und der Definition wie die KI in die Geschäftsprozesse implementiert werden soll, gibt es viel zu beachten. In unserem KI-Blog haben wir für Sie die wichtigsten Punkte zu den Voraussetzungen für ein KI-Projekt zusammengefasst.

Fragen Sie
unseren KI-Experten


Unser Beratungsangebot für Sie

Die DOS Software-Systeme GmbH bietet Ihnen ein modulares KI-Beratungsangebot an. Sie entscheiden, bei was und inwieweit sie Hilfe und Unterstützung benötigen. Stellen Sie bspw. nach dem ersten Baustein für sich fest, dass Sie Bedarf nach weiterem fachlichem Support haben, begleiten wir Sie gern weiterhin. Die DOS Software-Systeme GmbH kann bereits auf zahlreiche Projekte zurückgreifen.

KI readiness

Potentiale entdecken - Workshop (0,5 - 1 Tag)

  • Einführung Data Science, KI und Machine Learning
  • Ideenfindung & Potentialsuche initiieren
  • KI Experten
  • Moderator
  • Wissen
  • Potential-Papier
  • Ein / mehrere Prototypen
  • Dokumentation der Entwicklung
  • Bericht mit Auswertung & Empfehlungen
  • Künstliche Intelligenz Lab

    Potentiale entdecken - Workshop (0,5 - 1 Tag)

  • Entwicklung von Prototypen / PoC
  • Machbarkeit aufzeigen
  • KI Experten
  • Scrum Master
  • Ein / mehrere Prototypen
  • Dokumentation der Entwicklung
  • Bericht mit Auswertung & Empfehlungen
  • KI Implementierung

    Potentiale entdecken - Workshop (0,5 - 1 Tag)

  • Projekt umsetzen
  • Produktiver Einsatz der KI-Anwendung
  • KI Experten
  • Full Stack Entwickler (bei Bedarf)
  • Scrum Master
  • Produktiv einsetzbare KI-Anwendung
  • Dokumentation

  • Unser Verständnis

    Artificial Inteligence (AI) zielt darauf, die Entscheidungsfindung in Bereichen zu unterstützen, in denen die Problemstellungen zu komplex für Standardverfahren ist.

    Die Verknüpfung verschiedener Datenquellen und die Verwendung
    des entsprechenden Fachwissens ermöglicht diese Entscheidungsunterstützung für eine Vielzahl von Aufgaben.


    Projekte / Referenzen

    • Ticketsystem

      Erkennung der Ticket-Art (z.B. Passwort zurücksetzen) und der Priorität (z.B. Major, Minor, …) anhand des Ticketinhalts mit dem Ziel, dem User eine schnelle Lösung zu präsentieren oder das Ticket schneller dem korrekten Bearbeiter zuzuweisen.

      Business Value

      • Automatisierung und Beschleunigung der Prozesse
      • Verbesserung der Qualität der Ticketbearbeitung durch korrekte Priorisierung und Zuweisung
      • Gezielter Einsatz von Ressourcen durch Entfall von Routinetätigkeiten
    • Chatbot

      Abfrage von allen wichtigen Informationen bei einer Kundenanfrage durch einen Dialog mit einem KI-Chatbot, der umgangssprachliche Anfragen und Antworten verstehen kann

      Business Value

      • Reduzierung der Aufwände für Mitarbeiter auf Grund von Rückfragen
      • Verbesserung der Kundenzufriedenheit durch eine schnellere Bearbeitung der Anfrage
    • Zugriffszahlen

      Analyse historischer Daten und Training einer KI, um Prognosen für Menge und die zeitliche Verteilung zukünftiger Zugriffe auf ein IT-System zu erstellen.

      Business Value

      • Planung der Systemlast zur Sicherstellung der Systemverfügbarkeit und Stabilität
      • Vermeidung von Folgekosten bei einem Ausfall des Systems
    • Einkaufsverhalten

      Entwicklung eines Vorhersagemodells, um Prognosen über die Verkaufszahlen von bestimmten Warengruppen für die kommenden 28 Tage zu schätzen.

      Business Value

      • Genauere Planung der Bedarfe
      • Optimierung von Beschaffung und Lagerung der Waren
      • Unterstützung bei der Planung von Marketingmaßnahmen
    • Azure Workflow

      Entwicklung und Aufbau einer Cloud-basierten KI-Pipeline zum Automatisieren des Trainings und der Validierung von KI-Modellen.

      Business Value

      • Beschleunigung der Modellentwicklung durch Reduktion von manuellen Tätigkeiten
      • Bessere Nachvollziehbarkeit und Wiederholbarkeit von Trainings und Erzeugung der Modelle
      • Automatisierte Auslieferung
      • Versionierung der Modelle zur anschließenden Validierung
    • Netzwerkangriffe

      Erkennen von unberechtigten und verdächtigen Zugriffen auf ein Firmennetzwerk durch Analyse der Zugriffsprotokolle auf Anomalien.

      Business Value

      • Schutz der IT-Infrastruktur
      • Frühzeitiges Erkennen von Angriffen und einleiten von Gegenmaßnahmen
    • Data Analytics im SmartHome

      Analyse, Validierung und Visualisierung der Protokolldaten von Smart Home Geräten, um eine konsistente Datenbasis für KI-basierte Auswertungen und Prognosen zu schaffen.

      Business Value

      • Verbessertes Verständnis der vorhandenen Daten
      • Erzeugung einer vollständigen und fehlerfreien Datenbasis
      • Einschätzung der Einsatzmöglichkeiten einer KI-Lösung
    • Predictive Analytics

      Entwicklung eines Vorhersagemodells, um Verkaufszahlen von Campingausrüstungen bei WalMart für die kommenden 28 Tage zu schätzen

      Business Value

      • Genaue Bedarfsplanung > Lageroptimierung
      • Preisoptimierung
    • HIER KÖNNTE IHR PROJEKT STEHEN


    Ihr Kontakt zur DOS Software-Systeme GmbH

    Wir können gern bei einem kostenlosen Erstgespräch über Ihre Anliegen sprechen!

    Jörg Janisch
    Abteilungsleiter Consulting
    Tel.: +49 5361 89 - 65 65 13
    Mobil: +49 152 - 08 99 78 91
    E-Mail: joerg.janisch@dos-online


    Oder Sie hinterlassen Ihre Kontaktdaten und ich werde mich persönlich bei Ihnen melden!

    Vielen Dank! Ihre Nachricht wurde gesendet. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

    Ihr Antrieb für Erfolg.

    Die DOS Software-Systeme GmbH mit Firmenstandorten in Hann. Münden, Wolfsburg und Braunschweig unterstützt und berät ihre Kunden seit mehr als 35 Jahren mit individuellen IT-Dienstleistungen und Managementsystemen.

    Mit unseren sechs Unternehmensbereichen sind wir ein wertvoller Partner für viele renommierte Unternehmen – aus Branchen wie beispielsweise Automotive, Gesundheitswesen oder Handel.

    Unsere Leistungen:

    Digitale Lösungen

    Datenschutz & Informationssicherheit

    DOS Akademie

    Individuelle Softwareentwicklung

    IT-Consulting

    Qualitätsmanagement